Israel 05. – 14.05.2019

Pilgerreise ins Heilige Land 05. – 14. Mai 2019

israel

Wir laden Sie ein mit der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Rottweil das Heilige Land zu erleben. Das Programm der 10-tägigen Reise beginnt in Tiberias.

Wir besuchen die Stätten im Heiligen Land, an denen Jesus gewirkt hat.

1.Tag: Flug mit Linienmaschine Zürich-Tel Aviv. Fahrt nach Tiberias. Hotelbezug für 4 Nächte

2. Tag: Bootsfahrt über den See Genesareth nach Kafarnaum, Besichtigung der archäologischen Ausgrabungen mit dem Petrushaus und der Synagoge. Anschließend geht es auf den Berg der Bergpredigt und Spaziergang nach Mensa Domini und nach Tabgha, dem Ort der Speisung der Fünftausend. Anschließend Fahrt nach Nazareth, Besuch der Verkündigungsbasilika.

3. Tag: Fahrt in die Höhen von Golan . Wanderung zur Klippe. Blick auf die antike Stadt. Vorbei an der Kreuzfahrerburg Nimrod und zu den Jordanquellen bei Banjas. Gang zum Pan-Heiligtum und zum Wasserfall. Weiterfahrt nach Zefat, Stadt der Berge und der jüdischen Mystiker. Gang durch den malerischen Ort.

4. Tag: Fahrt zur Mittelmeerküste nach Akko, Gang durch die ummauerte Altstadt mit Befestigungsanlagen, Weißer Moschee und den Kreuzfahrerbauten. Weiterfahrt nach Haifa, zur„schönsten Stadt“ Israels. An der Mittelmeerküste entlang geht es nach Cäsaräa am Meer, Besichtigung der interessanten Ausgrabungen und Ruinen.israel-2017-faltblatt

5. Tag: Fahrt auf den Berg Tabor mit Besuch der Verklärungsbasilika. Fahrt durch die Wüste Juda nach Qumran und Jericho, der wohl ältesten Stadt der Welt. Gang über den archäologischen Teil der Stadt. Weiterfahrt durch das Jordantal nach Bethlehem . ( + Kasr al Yahud )

6. Tag: Besuch der Geburtskirche und der Hirtenfelder in Bethlehem. Anschließend Fahrt nach Jerusalem auf den Tempelberg, Besuch des Felsendoms und der Klagemauer, Gang durch das jüdische Viertel und weiter geht es zum Zionsberg und Abendmahlsaal.

7. Tag: Fahrt auf den Ölberg. Gang durch den Garten Gethsemane, anschließend Besuch der Dominus-Flevit-Kirche und der Verratsgrotte. Danach weiter zum Mariengrab und zur Kirche„Aller Nationen“. Weiterfahrt zur Altstadt, Gangdurch die „Via Dolerosa“, Besuch der Grabeskirche,der Zitadelle und des Jaffatores.

8. Tag: Morgens: Besichtigung der berühmten Chagallfenster in der Synagoge des Hadassa- Krankenhauses. Anschließend Fahrt nach Ein Karem, dem Geburtsort von Johannes des Täufers, danach Weiterfahrt zum Israelmuseum mit Führung durch die archäologische Abteilung u.a. mit seinen 2000 Jahre alten Schriftrollen aus Qumran und dem Schrein des Buches.

9. Tag: Fahrt durch die Wüste Juda zum Toten Meer, auf dem Weg dorthin, Besuch von Massada und Qumran, der Fundstelle der Schriftrollen. Nachmittags Bademöglichkeit im Toten Meer. Rückfahrt zum Hotel

10. Tag: Rückflug nach Deutschland

Programmänderungen vorbehalten

___________________________________

INFORMATIONENUNDLEISTUNGEN:

> Flug mit Swiss nach Tel Aviv und zurück

> Unterbringung in 4-Sterne-Hotels mit Halbpension
>  Flughafensteuer/Sicherheitsgebühren

> Eintrittsgelder laut Programm
> Rundreise in klimatisierten Reisebussen

> Fachkundige, lizenzierte Reiseleitung

> Informationsabend vor der Reise

NICHT INKLUSIVE SIND:
Bustransfer zum Flughafen und zurück; Trinkgelder (ca. 6 Euro) pro Tag und Person für Reiseführer, Kofferträger und Busfahrer.
Eintritt fürs Baden im Toten Meer: ca. 5 -10 €

Anmeldung und Zahlungen an: Kath. Erwachsenenbildung Königstr.47, 78628 Rottweil Tel. 0741 / 246119

Bankverbindung: Kreissparkasse Rottweil IBAN: DE16 6425 0040 0000 196419 BIC: SOLADES1RWL
mit Vermerk „Israel 2019“

WICHTIGE HINWEISE:
1. Der Reisepass muss bei Antritt der Reise noch 6 Monate gültig sein.
2. Bei allen Auslandsreisen empfiehlt sich eine Reisekrankenversicherung.
3. Nach Eingang Ihrer Anzahlung erhalten Sie von uns innerhalb von 14 Tagen eine Bestätigung.
4. Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Veranstalters.
5. Für die Einreise nach Israel sind keine Impfungen vorgeschrieben.
6. Die Zimmerbelegung (DZ/EZ) erfolgt weitgehend nach Ihren Wünschen. Im Einzelfall kann die DZ-Belegung nicht aufgehen. Dann muss ein EZ genommen werden und der Aufpreis gezahlt werden. In der Regel informieren wir Sie rechtzeitig.

7. Einen Infoabend für die Teilnehmer/innen der Reise bieten wir 14 Tage vor der Reise an. Sie werden von uns schriftlich informiert.

8. Programmänderungen behalten wir uns vor. 9. Bitte beachten Sie, dass die Hotelkategorie nicht dem europäischen Standard entspricht.

REISEPREIS:
Gesamtpreis: 1830,- € pro Person

EZ-Zuschlag: Anzahlung: Restzahlung:

460,- €
200,- € (mit der Anmeldung)

spätestens bis 31. März 2019

VERANSTALTER IM SINNE DES REISEVERTRAGSRECHTS:

Wiesenweg 2/3, 78667 Villingendorf Telefon: 0741/33775 / Fax: 0741/33903 / E-mail: rasha-buehl@t-online.de

Reisebegleitung:
Rasha Bühl, Villingendorf

Anmeldeschluss: 15. Februar 2019

(sofern noch Plätze zur Verfügung stehen)